Schloß Possenhofen Historischer Bahnhof Possenhofen Sisi Bronzestatue in Possenhofen Roseninsel im Starnberger See

Aktuelles

 

Die lokale SZ titelt - Die Kaiserin im Koffer

Das Kaiserin Elisabeth Museum in Pöcking-Possenhofen macht sich auf den Weg in die Schulen des Landkreises Starnberg. Dieses neue museumspädagogische Projekt wurde in der Jahreshauptversammlung des Museums Fördervereins am 30.10.2015 von der Projektleiterin Frau Roswitha Wenzl und ihrem Team detailliert vorgestellt.

Foto 1: Arlet Ulfers

Weitere Info dazu siehe Anlage

 

mehr Bilder




 

Vortrag: Kein Himmel voller Geigen - Heiraten im Hause Habsburg im Zeitalter von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth am 31.10.2015

Der Kaiserin Elisabeth Museums Verein setzt seine Vortragsreihe: "Kaiserin Elisabeth und ihre Familie" fort. Wir laden am Samstag, dem 31.Oktober um 19:00 Uhr in die Gemeindebücherei, Hauptstraße 8, 82343 Pöcking zu einer reich bebilderten Vortragsveranstaltung ein, zu der wir die bekannte Buchautorin Frau Dr. Barbara Beck gewinnen konnten.

Titel des Vortrags:

Kein Himmel voller Geigen - Heiraten im Hause Habsburg im Zeitalter von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth.

 

 

mehr Information


 

Ein erlebnisreicher, interessanter Tagesausflug nach Aichach und Unterwittelsbach auf den Spuren der Wittelsbacher

Der Kaiserin Elisabeth Museums Förderverein hat mit einem vielfältigen Besuchsprogramm am 15. Oktober 2015 immerhin 24 Personen begeistern können und das Wetter hat auch mitgespielt, so dass es wieder einmal ein voller Erfolg war.

Details dazu siehe Anlage:




 

Tagesausflug: 900 Jahre Wittelsbacher und Aichach am Donnerstag, dem 15. Okt. 2015

Der Kaiserin Elisbeth Museums Verein lädt zu einer besonderen Ganztages-Exkursion am Donnerstag, dem 15. Oktober 2015, Abfahrt 8:00 Uhr nach Unterwittelsbach und Aichach ein. Aichach feiert dies Jahr "900 Jahre Wittelsbacher und Aichach". Der Programm beinhaltet 3 Sonderführungen.

Weitere Details entnehmen Sie der Anlage:




 

Blutmond in Pöcking am wolkenlosen Sternenhimmel

In Pöcking am Starnberger See war am wolkenlosen Sternenhimmel eindrucksvoll der sog. "Blutmond" zu sehen. Diese wunderbaren Erinnerungsbilder hat die Museumsleiterin des Kaiserin Elisabeth Museums Possenhofen, Frau Rosemarie Mann-Stein als leidenschaftliche Photographin am 28.09.2015 aufgenommen.

Siehe Anlage:




 

Kaiserwetter beim Ausflug nach Bad Ischl zur Landesgartenschau am 30.06.2015

Der Bus nach Bad Ischl zur OÖ Landesgartenschau war mit 26 Gästen voll besetzt. Kaiserwetter ließ die wunderbaren Gartenanlagen zu einem Genuß werden. Erfahren Sie mehr in Anhang - die Bilder sprechen für sich.

 

mehr Bilder




 

Einladung zur Jubiläumsfeier - 150 Jahre Bahnhof Possenhofen am 4. Juli 2015 um 19:00 Uhr

Das Kaiserin Elisabeth Museum feiert heuer im historischen Bahnhof Possenhofen ein dreifaches Jubiläum. Vor 150 Jahren wurde die Bahnstrecke Starnberg - Tutzing - Penzberg und damit auch der Bahnhof in Possenhofen in Betrieb genommen. Vor genau 10 Jahren am 4.Juli 2015 gründete sich das gemeindliche Museum und gleichzeitig der Museumsförderverein.

Wir laden herzlich ein zur Jubiläumsveranstaltung ein, weitere Details siehe Anlage:




 

Heute am 30. Juni hat uns eine Schulklasse besucht - da sag doch einer, Buben interessieren sich nicht für Sisi!

Auch für Buben ist Sisi faszinierend. Oder unserere Führerin hat sie offensichtlich begeistern können. Das macht doch Spaß. Cool !!


 

Busfahrt zur OÖ Landesgartenausstellung nach Bad Ischl am 30.06.2015

Der Museums Verein lädt sehr herzlich zu einem Tagesausflug am Dienstag, dem 30.Juni nach Bad Ischl zur Oberösterreichischen Landesgartenausstellung ein. Der Park der Kaiservilla ist auch Teil dieser Ausstellung.

Weitere Details des abwechslungsreichen Tagesprogramms entnehmen Sie bitte der Anlage. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!




 

Bedauerlicher Rundumschlag von Prof.h.c. Hannes Heindl gegen das Kaiserin Elisabeth Museum

Herrn Prof.h.c. Hannes Heindl nahm einen umfangreichen Bericht in der Starnberger Nachrichten der SZ vom 29. Mai 2015 zum Anlaß nicht nur diesen Bericht bissig zu kommentieren, sondern auch gleichzeitig dem Kaiserin Elisabeth Museum im historischen Bahnhof Possenhofen, der heuer genau vor 150 Jahren in Betrieb genommen wurde, die Existenzberechtigung abzusprechen.

Die Leiterin des Museums Fördervereins hat dazu klar in einem Leserbrief am 17.06.15 Stellung bezogen. Dankenswerterweise hat die SZ diesen veröffentlicht.

Lesen Sie einerseits den Leserbrief von Herrn Prof. h.c. Hannnes Heindl und den der Museumsleiterin in der Anlage.



 

«  Seite 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 »